Überspringen zu Hauptinhalt

Familien- und System-Aufstellungen

Finde Deinen Platz

Dieser machtvolle Weg ermöglicht es, systemische Verstrickungen zu lösen und dem Jetzt zu begegnen. Du lebst Dein eigenes Leben. Liebevoll und gegenwärtig.

Viele Schwierigkeiten eines Menschen sind kein individuelles Problem. Da die Beeinträchtigung nicht individuell sind, können sie auch nicht alleine gelöst werden. Systemische Verstrickungen werden durch Familienaufstellungen gewandelt: Ich kann ich sein, ohne mein Umfeld ausklammern zu müssen (bezogene Individuation). Innere Freiheit und wahre Liebe gelangen in Einklang.

Familienstellen gibt es als Sonntags-Matinée oder als ganzes Wochenende. Wenn Du mehr willst kannst Du gerne auch zur Fortbildung kommen.

Termine zum Familienstellen

Bewegung der Stille

Aufstellungsarbeit findet Anwendung z.B. in folgenden Bereichen:

  • seelische und körperliche Krankheiten und Symptome
  • spirituelle oder emotionale Persönlichkeitsentwicklung
  • Verstrickungen, die dem Hier und Jetzt im Weg stehen
  • Aussöhnung mit der Vergangenheit
  • Entscheidungsfindung, beruflicher Erfolg, Organisationsmanagement
  • Miteinander von Eltern und Kindern
  • Hindernisse für oder Konflikte in Paarbeziehungen

Hinderliche Muster lösen

In meinen Seminaren lösen wir Verstrickungen und manchmal gänzlich unterbewusste Pflicht- oder Schuldgefühle, die der persönlichen oder spirituellen Entwicklung hinderlich waren. Dadurch verändert sich die Haltung gegenüber der eigenen Geschichte, ebenso wie gegenüber der Familiengeschichte. Die Haltung gegenüber dem Tod und dem Leben wird friedlicher. Wenn die Seele in Bewegung kommt, die innere Haltung sich wandelt, dann entfalten sich Einverständnis und Hingabe an das Leben.

Deine Familienaufstellung im Seminar

Es sind alle Themen willkommen, aber es hat sich gezeigt, dass an Wochenenden ein Schwerpunktthema, welches besonders am Samstagvormittag angesprochen ist, die Arbeit intensiviert. Für ca. 1,5 h leiten erfahrene AusbildungsteilnehmerInnen dabei Aufstellungen an.

Seminare bestehen aus Aufstellungen und Übungen, in denen die Ordnungen der Liebe, die Erkenntnisse der Bewegung der Seele und die “Bewegung der Stille” lebendig werden; fortlaufend und intensiv durch das seelische Miterleben, durch Stellvertreter-Rollen sowie durch die eigene Aufstellung. Ebenso gibt es gezielte Übungen und Innen Reisen. All das steht im Dienst der Freiheit und jedeR ist darin eingebunden. Der Prozess unterliegt einer gemeinsamen Bewegung der gesamten Gruppe. Deshalb ist die Anwesenheit an allen Terminen des jeweiligen Seminars erforderlich. Ich freue mich Dich und alle, die zu Dir gehören haben wir im Herzen dabei.

Das sagen die Seminar-Teilnehmer/innen

Ich möchte mich nun auf diesem Wege bei dir für die vergangenen drei Tage bedanken. Für die Stille und daraus wachsende Erfahrungen, für den Raum, den du gewahrt hast und die Menschen in ihrem ganzheitlichen Wesen, die sich darin gesammelt haben und sich darin bewegen durften.Ich fühle mich gerade sehr geborgen in mich selbst, wieder ein Stückchen erfüllter, und das wird sicherlich noch einige Zeit anhalten.

Hallo Angelika,

danke für den Raum, den du bereitstellst und auch dafür, dass du dich in den Dienst stellst, damit all diese Bewegungen entstehen können.

Die Aufstellung war wirklich eine Erlösung, nach der ich mein Leben lang gesucht habe. Du machst eine großartige Arbeit.
Danke auch für den wunderbaren Ort, wo jetzt deine Praxis ist, es ist eine Oase!

Es war eine sehr gute Entscheidung hierher zu kommen. Ich habe einen Faden aufgenommen den ich in den Alltag mitnehme. Es ist ermutigend, frei und nah mit Euch [die Gruppe].

Vielen Dank für dieses Erfülltsein. Es hält an. … Es zeigt nicht nur bei mir, sondern auch bei „den Meinigen“ Wirkung. Vielen Dank für die Anstöße, die Sie mir gegeben haben. Es ist einfach genial, dass Sie die Geschichten um die Aufstellungen - also quasi die Verpackung - weglassen. So können unsere Assoziationen und Bewertungen für einen Moment nicht stören, und alle gelangen gleich dahin worum es geht. Ich bin zutiefst beeindruckt, wie Sie die Aufstellungen beobachtet und geleitet haben.

M.P.

Freude und Demut, dass ich bei dir SEIN darf. Dank für den Transformationsprozess. Ich spüre seit der Aufstellung eine neue Art von Lebendigkeit. Meine Eltern stehen jetzt direkt hinter mir und ich spüre Energie in Rückgrat und Schulter. Ich verspüre eine neue Kraft und eine Zuversicht, die mir Mut verleihen.

R.E.

Anfangs hatte ich den Eindruck, hier würde mir eine dogmatische „Ordnung der Liebe“ vermittelt. Aber etwas weckte meine Neugier. … Im Laufe der Fortbildung wuchs dann eine Einsicht: Angelika leitet uns dazu an, unseren unmittelbaren Erfahrungen immer mehr zu vertrauen. Von diesen sollten wir uns leiten lassen. Diese Erkenntnis empfand ich als sehr erlösend! Es entspricht meiner Wahrnehmung der vielfältigen Freiheit des Lebens.

Dr. med. Norbert Wißgott
Zwettl, Österreich

Die nächsten Termine zum Familienstellen

Die Wochenendseminare im Familienstellen können gleichzeitig als Fortbildungsblock besucht werden. Hier findest du weitere Infos zur Fortbildung im Familienstellen.

Blogbeiträge zum Familienstellen

Wie das Neue Familienstellen geht

Beim „Neuen“ Familienstellen wird eine Dimension erfahrbar, die essentielle Veränderungen ermöglicht. Dies verdanken wir Bert…

mehr lesen
An den Anfang scrollen