Überspringen zu Hauptinhalt

Autogenes Training und Meditation

Wie Du mit dem Onlinekurs „Mein Autogenes Training“
lernst loszulassen

Der Onlinekurs „Mein Autogenes Training“ sorgt dafür, dass Du Dich wohlfühlst. Dafür ist es unabdingbar, fürsorglich mit Dir selbst zu werden. Mit der kraftvollen Unterstützung des Kurses kann es Dir gelingen, das Autogene Training immer selbstständiger zu Hause anzuwenden.

Wie das genau geht? Diesen Kurs habe ich ins Leben gerufen, damit Du lernst, gelassener zu werden. Wirklich gelassen. Ein gelassenes Dasein ist Dein natürlicher Zustand. Wie genau Du dorthin kommst: Dabei möchte ich Dich mit diesem Kurs begleiten!

Ich freue mich, dass Du dabei bist!

Jetzt mit dem Onlinekurs starten

Warum Autogenes Training?

Das Autogene Training ist die am gründlichsten belegte Methode, um eine erhöhte Anspannung des Nervensystems zu harmonisieren. Vegetative Übererregung entsteht durch viel Stress, einhergehend mit Unausgeglichenheit, Burn-out, Schlafstörungen und diversen körperlichen Erkrankungen.

Befindet der Körper sich im „Kampf- und Flucht-Modus“, dann ist Selbst.Bewusst.Sein nicht mehr möglich. Schmerz, Selbstwahrnehmung und Gefühle sind regelrecht abgeschaltet. Der Säbelzahntiger fragt nicht, wie es Dir geht. Weite Teile unseres Alltagslebens sind mit ähnlich erhöhter Anspannung verbunden.

Um sich wohlzufühlen, ist es unabdingbar, fürsorglich mit sich selbst zu werden. Hierbei ist das Autogene Training eine kraftvolle Unterstützung, die Du zu Hause selbstständig anwenden kannst.

Das Autogene Training bewirkt eine tiefgreifende und wohltuende Entlastung im Alltag, Du kannst Dich aus Deinem Alltagstrott, Deiner „Alltags-Trance“ befreien. Zudem wird eine Meditations-Praxis oft erst durch diese Entspannung möglich und bemerkenswert vertieft.

Erlebe mit der regelmäßigen Anwendung der bewährten Formeln des Autogenen Trainings durch „Ent-Konditionierung“ eine tiefe Ruhe und gleichzeitig eine gesunde Anpassungsfähigkeit des Körpers, eine Berührbarkeit und Abgrenzungsfähigkeit zum eigenen Seelenleben sowie einen gesammelten klaren Verstand, der dem eigenen Herzen und den lebendigen Herausforderungen des (Alltags-)Lebens zur Verfügung steht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0id3BleC1yZXNwb25zaXZlLW1lZGlhIj48aWZyYW1lIHRpdGxlPSJXaWxsa29tbWVuIGJlaSBEZWluZW0gR3J1bmRrdXJzIEF1dG9nZW5lcyBUcmFpbmluZyBtaXQgQW5nZWxpa2EgV2lua2xob2ZlciIgd2lkdGg9Ijk4MCIgaGVpZ2h0PSI1NTEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvMkQ4RVRCRGpvSFE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiICBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

Autogenes Training und Meditation

Wenn der Organismus in Alarmbereitschaft ist, dann kann er nicht fühlen. Dann kann er auch nicht relaxen. Osho sagt: „Meditation is Relaxation“; d. h., ohne Entspannung ist Meditation unmöglich. Dies ist auch von anderen großen spirituellen Lehrern zu hören. Es ist auch meine bescheidene Erfahrung.

Was also braucht Dein Organismus um sich entspannen zu können?

Anspannung entsteht im vegetativen Nervensystem. Nur dort kann ich sie auch lösen. Das ist der punktgenaue Ansatz des Autogenen Trainings.

Ohne Entspannung ist der Zugang zu den Gefühlen nicht möglich. Wenn ich unterbewusst damit beschäftigt bin Gefühle abzuwehren, dann ist es mit der Meditation sehr schwierig. Auch dafür bietet das Autogene Training einen wirksamen Zugang.

Für manche Menschen wird also eine Meditations-Praxis erst durch das Autogene Training möglich, bei anderen werden die meditative Versunkenheit und Satori-Erlebnisse enorm vertieft. Bereits in den Anfängen des Autogenen Trainings wurden immer wieder besondere Zustände beobachtet, sodass die Bezeichnung Nirvana-Therapie aufkam.

Nach meiner Beobachtung führt die regelmäßige Anwendung des Autogenen Trainings zu mehr Lebendigkeit. Es befördert eine tiefe Ruhe, ein in sich ruhen. Du erlangst eine gesunde Reagibilität im Körper, d.h. eine – je nach Gelegenheit – Berührbarkeit oder Abgrenzungsfähigkeit in Bezug auf das eigene Seelenleben. Durch das Üben ist Dein Verstand still und wach, er steht dem eigenen Herzen und den Herausforderungen des Lebens zur Verfügung.

Was Du im Onlinekurs erlernst

Dein Nervensystem entlasten
Selbstfürsorge praktizieren
Angst, Blutdruck, Schlaf, Verdauung, … genesen lassen
Gefühle erlauben lernen
Achtsamkeit und Meditation vertiefen
Hier und Jetzt gegenwärtig sein

Das sagen die Seminar-Teilnehmer/innen

Ich möchte gern über meine Erfahrungen mit dem Autogenen Training Kurs berichten.
Ich finde die Videos schön, einfach und klar. Deine Haltung, Dein Gesicht, Deine Stimme, das ist alles Eins. Ich höre Deine Stimme, wenn ich übe.
Gelassenheit ist da. Friede ist da. Ich habe noch nie einen so tiefen Frieden gespürt wie zu Weihnachten, am Heiligen Abend. Das Vertrauen sitzt ganz tief unten an der Basis. Das Herz ist noch nicht so präsent, das braucht noch Zuwendung.
… Es ging mir darum, mit dem Autogenen Training eine tragende Brücke zum Loslassen und zur Hingabe zu bauen, und das ist gelungen. Dafür bin ich dankbar, dir und mir.

Es war schön! Danke!

Waltraud D.

Ich wende mein Autogenes Training mit Freude und Achtsamkeit an – es verändert sich zunehmend. Gut.

 

„Was auch immer Schweres aus den Tiefen meiner Seele auftaucht und mir Schmerz bereitet, geborgen an meinem Sicheren Ort kann ich damit umgehen.“

„Ich wundere mich immer, nach der Übungsgruppe in der Praxis sieht die Welt ganz anders aus, leuchtender.“

„Wenn der Körper im Autogenen Training entspannt, wird die Stille noch tiefer.“

„Ich kann wieder schlafen. Und selbst wenn ich jetzt selten nochmal erwache in der Nacht, übe ich einfach mein Autogenes Training. Meist komme ich nicht bis zum Schluss.“

„Seit ich regelmäßig übe hat mein Leben sich verändert. Ich habe nicht nur ein Werkzeug an der Hand, um mir selber zu helfen und ruhiger zu werden, wenn ich es brauche, ich bin auch insgesamt gelassener.“

Was Du im Onlinekurs „Mein Autogenes Training“bekommst

  • 7 „Liebesbriefe“ mit wichtigen Informationen
  • 6 Lektionen Autogenes Training
  • 6 Videos mit Anleitung zum Autogenen Training, zum begleiteten Üben
  • 6 Reisebegleitungen, die Dir das Video und die Innenreise erklären
  • 6 Audiodateien mit den 6 Innenreisen zum Downloaden und Abspielen
  • 6 Spickzettel zum Downloaden und Ausfüllen als Anleitung zum eigenständigen (=autogenen) üben (=trainieren)
  • PDF-Autogenes Training-Protokoll
  • Bonus 1: Überraschungs-Video und -Audio von einem Oberstufen-Abend
  • Bonus 2: Selbsterforschung und Tagebuch
    •  „Selbstfürsorge und relaxen“ mit Fragen zur Selbsterforschung
    •  Eine wunderbare Selbsterforschungs-Tagebuch-Anleitung zum Downloaden

Ich möchte Dir alles zur Verfügung stellen, damit Dir das Autogene Training gelingt, auf dass Du ein entspannteres, erfülltes und lebendiges Leben führst.

Dabei können diese Werkzeuge Dich unterstützen.

Ich stelle sie Dir gerne zur Verfügung und freue mich, wenn Du sie nutzt.

Der Preis beträgt nur 75,00 €: Also übe wann Du willst!

Da du ein gesetzliches Widerrufsrecht hast, kannst Du 14 Tage testen!
Der Kurs wird NICHT von der Krankenkasse erstattet.
Du leistest es Dir für Dich selbst.

Dr. Angelika Winklhofer

2001 lernte ich das Autogene Training im Rahmen meiner psychotherapeutischen Ausbildung kennen. Da ich Trance-Arbeit im Rahmen meiner spirituellen Praxis seit 1999 anwenden und schätzen gelernt habe, ist das Autogene Training mir besonders ans Herz gewachsen.

Sehr viele Menschen haben es als wirksames Werkzeug auf ihrer Reise zu sich selbst bei mir erlernt. Sowohl auf dem therapeutischen als auch auf dem spirituellen Weg.

Ich bin ärztliche Psychotherapeutin, niedergelassen zwischen Potsdam und Berlin in meiner schönen Waldpraxis, direkt am Regionalbahnhof.
Neben dem Autogenen Training ist die tiefenpsychologisch-existenzielle, prismatische Gruppentherapie mein wesentliches kassenärztliches Angebot.

Weitere Wege zu mehr Selbst.Bewusst.Sein. finden sich in meinem Seminarangebot. Die Dienstagabend-Soirée zum Autogenen Training Oberstufe passt besonders gut als Ergänzung zu diesem Kurs. Es finden sich Veranstaltungen zum Enneagramm, Familienstellen, TRE®, zur Beziehungs-Arbeit oder zum Inneren Kind sowie das Herzens-Retreat.

Entdecke, wer Du selbst bist! Was genau ist Dein nächster Schritt?! Dabei unterstütze ich Dich gerne mit meinem Onlinekurs „Mein Autogenes Training“

Jetzt mit dem Online-Kurs „Mein Autogenes Training“ starten Autogenes Training in meiner Praxis wwww.Angelika-Winklhofer.de
An den Anfang scrollen