Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

31. Aug – 2. Sept 18: Frieden für das Innere Kind MICHENDORF

31. August 2018 - 2. September 2018

Frieden  für das Innere Kind

Ein Wochenende für Dich und Dein Inneres Kind mit Angelika Winklhofer

Fr 31. Aug bis So 2. Sept 2018

Für unsere Lebendigkeit und innere Freiheit ist es entscheidend, wie wir zu uns selber stehen. Sind wir freundlich, geduldig, neugierig und liebevoll oder sind wir kritisch, uns fremd oder sogar gemein zu uns selbst. Erst wenn wir uns selber lieben, können wir anderen auch mit Verständnis und Liebe begegnen. Das hat großen Einfluss auf die lebendige Stille. Wie geht das?
Gerade wenn das Innere Kind abgespalten und fremd ist, erlebt sich jemand und handelt wie ein kleines Kind. Dies kann sowohl das Arbeitsleben als auch Freundschaften oder Partnerschaften gravierend beeinflussen und teilweise sogar unmöglich machen. Dieses kindliche Erleben zu erkennen, zu verstehen und dann liebevoll damit zu sein ist wesentlicher Aspekt der modernen Psychotherapie und ermöglicht, unsere gesamte Kreativität und Kraft zu entfalten. Jeder kann hierzu seine eigene Methode anwenden, oder aber auf die von mir auf YouTube beschriebene Methode zurückgreifen.
Um gut für mein inneres Kind sorgen zu können, brauche ich für mich als Erwachsene im heutigen Leben einen inneren sicheren Ort. Ich brauche die Fähigkeit und Wahlmöglichkeit, aus belastendem Erleben herausgehen zu können, wenn dies als überwältigend erlebt wird. Erst wenn ich mich als ErwachseneR sicher fühle, kann ich dem Inneren Kind den nötigen Schutz bieten.
Wir werden an diesem Wochenende folgende Fragen erarbeiten:
Wie kann ich für mich heute, im Hier und Jetzt dafür sorgen, dass ich mich heil, ganz, sicher und geborgen fühle?!
Wie kann ich diese Sicherheit und Geborgenheit an das Innere Kind weitergeben?!

Im Prozess des Aufwachens oder der Selbst-Erfahrung spielt die Begegnung mit Gefühlen eine besondere Rolle. Der Mensch ist mit seiner kleinkindlichen Emotionalität nicht in der Lage sich der Todesangst auszusetzen, er soll sich geborgen, gehalten und heil fühlen, wie in einem Nest. Wie kann ich hier zwischen
einem Gefühl unterscheiden, dem ich mich ganz und gar aussetzen und hingeben will und einem kindlichen Gefühl, bei dem ich mich schützen darf und kann ohne dieses kindliche Gefühl wieder in die Besenkammer sperren zu müssen.

Zeiten: Fr 18-21 Uhr | Sa 10-13, 16-19 Uhr | So 10-13 Uhr
Kosten: 150 €, Ermäßigung möglich

Anmeldung mit Samedi®

Details

Beginn:
31. August 2018
Ende:
2. September 2018
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

NEUER ORT: Praxis für ärztliche Psychotherapie A. Winklhofer
Dr.-Albert-Schweitzer-Str. 5b
Michendorf - OT Wilhelmshorst, 14552 Deutschland

Änderungen vorbehalten.