Überspringen zu Hauptinhalt

How could anyone ever tell you you are anthing less than whole. Du bist heil.

Immer wieder berichten mir Patienten, wie schmerzlich es ist, narzisstischen Projektionen in Form von falschen Anschuldigungen oder sogar gewaltsamen Angriffen – verbal, energetisch, körperlich – ausgesetzt zu sein. Erschreckend sind dann Reaktionen wie: „Du wirst es schon irgendwie verdient haben!“; kaum milder ausgedrückt: „Überleg mal, was es mit Dir zu tun hat.“ oder „Ich bleibe mal in Deckung.“, „Was geht mich das an.“

Freunde, die einem rückhaltlos beistehen sind selten und dabei eine große Freude und ein unschätzbarer Trost. Auch dieses Lied empfinde ich als sehr heilsam. Es wird von Therapeuten bei Traumata, auch des Inneren Kindes, eingesetzt. Hier ist es für Dich und mich.

 

How could anyone ever tell you, you were anything less than beautiful.
How could anyone ever tell you, you were less than whole.

How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle,
How deeply you’re connected to my soul.

Wie konnte Dir je einer weismachen, Du wärst irgendetwas außer einer Schönheit.
Wie konnte Dir je einer weismachen, Du seiest weniger als heil und vollständig.

Wie konnte jemand scheitern zu bemerken, dass Dein Lieben ein Wunder ist,
Wie tief Du mit meinem Herzen verbunden bist.

Shaina Noll

 

An den Anfang scrollen