Angelika Winklhofer

Angelika Winklhofer ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Ihre tiefenpsychologisch und existenziell orientierte, kassenärztliche Praxis ist auf intensive, „prismatische“ Gruppenprozesse spezialisiert. Sie ist Autorin von „Mein Autogenes Training“ und „Neun Farben der Stille“.

Seit vielen Jahren ist sie eine bekannte Enneagramm-Lehrerin, deren klare und humorvolle Seminare „Selbst“-Erfahrung ermöglichen und vertiefen. Ihre Herangehensweise eröffnet Wege zu einem profunden Verstehen, welches die Erfahrung von Liebe, Leere und Gegenwärtigkeit lebendig greifbar werden lässt. Die neu hinzugenommene explizite Arbeit mit Beziehung, dem Inneren Kind und TRE® sind weitere Meilensteine.

Seit 1992 leitet sie mit zunehmender Leidenschaft und Erfahrung Familien- und Systemaufstellungen, wie sie es u.a. direkt bei Bert und Sophie Hellinger lernte. Als „Bewegung der Stille“ nutzt sie den systemischen Zugang in seiner ganzheitlichen Dimension, um das aufzulösen, was dem Frieden und der Liebe im Wege steht. Die Ausrichtung liegt dabei auf einer sehr geerdeten Spiritualität der Verbundenheit, des Daseins, der erfüllten Stille und des Aufwachens, wie es von Eli Jaxon-Bear („Leela-School“) in der Linie von Sri Poonjajii und Ramana Maharshi weitergegeben wird.

Sie ist Gründungsmitglied und freie Dozentin am Karen Horney Institut e.V. in Berlin.

Informationen zu ihrer Ausbildung entnehmen Sie bitte der Praxis-Webseite, www.dr-med-Angelika-Winklhofer.de.