Überspringen zu Hauptinhalt

Abschied

Liebe Weggefährtin, lieber Weggefährte, liebe Sangha,

die berufliche Trennung von Christian Meyer und mir im Jahr 2017 haben viele von Euch schmerzlich empfunden. Aber ich möchte nochmals mit Hellinger sprechen: „Meins trage ich selbst!“ Du darfst zurücktreten und die Geschichte in der Vergangenheit ruhen lassen. Wenn Dir noch „etwas nachhängt“, stehe ich Dir gerne zur Seite.

Zurück bleibt bei mir Dankbarkeit für alles, was wir gemeinsam bei Eli Jaxon-Bear und voneinander lernen durften und das Schöne, was auch mit Euch zusammen dabei entstanden ist.

Es ist Zeit für das Hier und Jetzt:
Du bist willkommen!

Angelika Winklhofer
2020

An den Anfang scrollen